Jan 262013
 

Die Versammlungsführung übernahm in diesem Jahr erstmalig unser Sportsfreund Bernd Glawe. Nach einer Begrüßung durch unseren Vorsitzenden Andreas Kube konnten alle Punkte der Tagesordnung abgearbeitet werden: Andreas fasste noch einmal alle Investitionen des letzten Geschäftsjahres zusammen (Stegneubau, Abschluss der Sanierung des Vereinsgebäudes). Insbesondere der neue Steg wurde gut aufgenommen und intensiv genutzt. Andreas dankte allen Sportsfreunden für die vorbildliche Sauberkeit des Geländes musste jedoch erneut auf Probleme mit Hundehaufen hinweisen. Aufgrund kleinerer Diebstähle (Anker, Ruder, Baumaterial) aus den Hütten wurden entsprechende Maßnahmen ergriffen. Für die kommende Saison ist die Anschaffung von neuen Tischen und Stühlen und eines kleinen Geräteschuppens geplant. Alle Veranstaltungen der vergangenen Saison konnten ordnungsgemäß ohne nennenswerte Zwischenfälle durchgeführt werden.
Im Anschluss trug unser Schatzmeister Rainer Klein den Finanzbericht vor, es gab keine Fragen. Der Vorstand wurde daraufhin für die vergangene Saison entlastet und der neue Veranstaltungsplan wurde angenommen.
Unser Sportwart Tilo Karczewski gab neben den Jahressiegern der letzten Saison folgendes bekannt: Mit 3182 Fischen und 434 kg war es ein erfolgreiches Angeljahr. Im neuen Jahr muss bei der Nutzung von Elektromotoren bei den Wettkämpfen nicht mehr mit einer Disqualifizierung gerechnet werden. Wer einen Elektromotor nutzt, hat dann jedoch keinen Anspruch mehr auf die bevorzugten „Rentnerpositionen“ bis zum Badestrand. Um die Teilnahme in der Schülergruppe lukrativer zu machen wird es bei jedem Wettkampf ein Preisgeld von 10 € für den Sieger geben. Weiterhin werden bei mehr als einem Teilnehmer in der Schülergruppe auch hier die Plätze auf den Stegen ausgelost werden.
Daraufhin wurde durch den Steg und Hüttenwart Heinz Neumann eine Zusammenfassung über die Arbeitseinsätze und alle weiteren Arbeiten am Gelände gegeben (Reparaturen am alten Steg, Rasenpflege…).
Zum Tagesordnungspunkt „Sonstiges“ kam noch einmal unser Vorsitzende Andreas Kube zu Wort:
Nach dem Unfall bei dem unser neuer Steg bei einer privaten Feier im letzten Jahr beschädigt wurde, konnten alle Schäden durch den durch die Versicherung zur Verfügung gestellten Betrag behoben werden. Als Reaktion auf diesen unschönen Vorfall wird die zukünftige Nutzung des Geländes für private Feierlichkeiten durch einen schriftlichen Vertrag abgesichert. Die Nutzung wird auf 3 Feierlichkeiten pro Saison beschränkt und ist nur noch Mitgliedern und Angehörigen ersten Grades vorbehalten.
Als Abschluss der Vollversammlung konnten wir 5 neue Mitglieder begrüßen und auf einen Fotowettbewerb in der kommenden Saison hinweisen (genaueres wird auf der Webseite/im Aushang bekanntgegeben). In diesem Jahr war die Neuwahl des Vorstandes fällig. Da es keine Vorschläge gegen die alte Besetzung gab wurde der bisherige Vorstand von der gesamten Vollversammlung mit einer Enthaltung erneut gewählt. Das formale Protokoll zur Versammlung wird in Kürze im Aushang erscheinen und dann auch hier zum Download bereit stehen.

Petri Heil

Tilo

 Veröffentlicht von am 26. Januar 2013 um 18:00

 Antworten

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.