Apr 132020
 

Die aktuelle Lage verlangt etwas Kreativität im Umgang mit den dringend notwendigen Arbeitseinsätzen.
Hier der Versuch, es dieses Jahr etwas anders zu machen.
Das sehr steinige Füllmaterial, das großflächig auf dem Grundstück offen liegt, soll mit einer 2-3 cm dicken Sandschicht vom Haufen mit Mutterboden bedeckt werden.

Dazu organisiert euch bitte selbst in kleinen Teams oder allein, um den nötigen Mindestabstand einzuhalten. Bringt bitte unbedingt ein paar persönliche Arbeitshandschuhe mit. Bei der Arbeit geht wie folgt vor:

Zuerst lockert mit einem Spaten den Sand vom Haufen, um ihn möglichst leicht mit der Schaufel in die Schubkarre zu bekommen.

Fahrt 4-5 Schubkarren auf die Schotterfläche und kippt diese im Abstand von einem Meter ab.

Wenn euch die Arme lang werden, lockert euch, indem ihr die kleinen Sandberge jetzt mit der Schaufel verteilt.

Trampelt dabei alles schon ein bisschen fest und sammelt größere Steine oder Wurzeln auf einem separaten Haufen. Wer es exakt möchte, kann zum Schluss auch noch mit der Harke verteilen.

Für diese Arbeit steht eine Schubkarre, Spaten, Schaufel und Harke am Sandhaufen bereit. Egal ob nur 3-4 Schubkarren oder größere Flächen, wer einen Einsatz bei einem Vorstandsmitglied anzeigt, bekommt für dieses Jahr natürlich seinen Arbeitseinsatz angeschrieben.

Gemeinsam schaffen wir das! Petri Heil.

Tilo

 Veröffentlicht von am 13. April 2020 um 15:40

 Antworten

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.